So

09

Apr

2017

Wiedereröffnung am 14. April 2017

Liebe Gäste,

 

nach größere Umbaumaßnahmen sind wir ab 14. April 2017 wieder wie gewohnt für Sie da.

Wir freuen uns schon jetzt, Sie im neugestalteten Gasthaus begrüßen zu dürfen.

 

Ihre Familie Kahriger
und das gesamte Team

1 Kommentare
Logo Landgasthof am Sonnenhang

Landgasthof am Sonnenhang

Familie Kahriger

Am Sonnenhang 5
92648 Kaimling

 

Telefon: 0 96 59 / 232

info@amsonnenhang.de

von DEHOGA zertifizierte 3 Sterne Gästezimmer
english version

Unsere Öffnungzeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch:

ab 17:00 Uhr

Freitag, Samstag:
11.00 – 14.00 Uhr & 17.00 – 24.00 Uhr

Ruhetag:

Donnerstag für Hausgäste geöffnet
Sonn- und Feiertags durchgehend geöffnet

Küchenzeiten:

11.00-13.30 Uhr

17.00-21.30 Uhr

Sonntags:

11.00-15.00 Uhr

17.00-21.30 Uhr

Gerne können Sie uns online eine unverbindliche Anfrage senden.

Oberpfälzer Wald in Bayern
EFRE Logo

Ausflüge im Oberpfälzer Wald

Historische Altstädte

Amberg
Im achten oder neunten Jahrhundert sind sie vermutlich gekommen, die ersten Amberger, haben das Ufer der Vils besiedelt und angefangen, eine Stadt zu bauen. Imposante Bauwerke mit reicher Geschichte gibt es in Amberg viel und daher gibt es auch vieles zu besichtigen. Das kurfürstliche Schloss, das durch die Stadtbrille mit dem ehemaligen Zeughaus verbunden ist, das Maltesergebäude mit Provinzialbibliothek und seinen prächtigen Innenräumen und vieles mehr, das Amberg einst zur festesten Fürstenstadt im Reich machte, gilt es zu entdecken.
Entfernung: 42 km

Video zu Amberg


Bayreuth

Historisch gewachsen als markgräfische Residenz und weltberühmt durch die Richard-Wagner Festspiele, ist die größte Stadt Oberfrankens heute eine moderne Wirtschafts-, Kongress- und Universitätsstadt. Bayreuths Sehenswürdigkeiten, seine Museen und sein vielfältiges kulturelles Angebot versprechen erlebnisreiche Tage das ganze Jahr hindurch. 

Entfernung 72 km

Nürnberg
Hoch über der Stadt thront auf einem steilen Sandsteinfels das Wahrzeichen Nürnbergs: die Kaiserburg. Von der Aussichtsplattform bietet sich Besuchern ein eindrucksvoller Blick über die Stadt. Eine wunderbare Gelegenheit, die schönsten Seiten Nürnbergs im Bild fest zu halten.
Als besonderes Erlebnis gilt jedes Jahr in der Adventszeit der Nürnberger Christkindlmarkt.
Etwa zwei Millionen Gäste aus aller Welt besuchen jährlich Deutschlands berühmtesten Weihnachtsmarkt.Immer am Freitag vor dem 1. Advent eröffnet das Nürnberger Christkind mit dem feierlichen Prolog von der Empore der Frauenkirche aus seinen Markt. Der Christkindlesmarkt mit seinen rund 180 Holzbuden zeichnet sich durch ein bewusst traditionell gehaltenes Warenangebot aus: Lebkuchen, Zwetschgenmännle, Bratwürste, Glühwein, Spielwaren, Weihnachtsschmuck und Kunstgewerbe.
Entfernung: 95 km

Regensburg

Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Regensburg liegt am nördlichsten Punkt der Donau und kann auf eine über 2000-jährige Geschichte zurückblicken. Vieles gibt es hier zu erleben - von einer Schifffahrt auf der Donau, über Shopping im Stadtzentrum bis hin zu einer Stadtführung ist in Regensburg alles möglich. Viele berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Steinerne Brücke oder die Wurstkuchl warten auf Entdecker.

Entfernung: 80km

Video zu Weltkulturerbe Regensburg

 


Weiden i.d. OPf.
Die lebendige, sympathische, quirlige Stadt an der Waldnaab ist das weltoffene Herz des Oberpfälzer Waldes. Romantisch und verträumt ist ihr Erscheinungsbild ebenso wie innovativ und kreativ. Historische Bauten und modernste Wirtschaftsbetriebe ergänzen sich aufs Beste, der Charme der Altstadt mit ihren prächtigen Renaissance-Häusern und dem beeindruckenden Alten Rathaus besticht. Traditionelle Firmen wie Bauscher, Seltmann, Nachtmann, Witt repräsentieren die klassischen Produkte der Region: Porzellan, Glas und Textil, die sie im Design des 21. Jahrhunderts anbieten. Kultur, Sport, Einkaufserlebnis pur, Genuss und Lebensfreude: all´ das findet man in Weiden – eben eine Stadt zum verlieben.
Enfernung: 12 km

Video zu Weiden i.d. Opf.


 

Begegnung mit Böhmen

Alte Nachbarschaft erfüllt sich wieder mit Leben. Im Herbst 1989 hieß es: Eiserner Vorhang auf! Seither gibt Böhmen, die jahrhundertealte Kulturlandschaft, wieder Vorstellungen von sich. Ideal für den Urlauber des Oberpfälzer Waldes: Mit einem Katzensprung nur ist man in der Goldenen Stadt Prag.  Oder man besucht die weltberühmten Kurorte Franzensbad, Karlsbad und Marienbad, wo schon im letzten Jahrhundert Europas bessere Gesellschaft zu Gast war und das gesunde Sprudelwasser schätzte.

 

Zahlreiche Grenzübergänge für Radler und Wanderer laden zu einem Ausflug nach Tschechien ein. So führt z.B. der 90 km lange Freundschaftsradweg von Nabburg im Oberpfälzer Wald nach Horsovsky Tyn im Böhmerwald.

Die Reichsstadt Eger war seit Friedrich Barbarossa Kaiserpfalz und das "Egerland" die Brücke zwischen Bayern und Böhmen. Wenn Sie den kulturell so reichen und landschaftlich bezaubernden Böhmerwald erst einmal gesehen haben, werden auch Sie sagen: Na shledanou! Auf ein Wiedersehen!

Entfernung 60 km




Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Landgasthof am Sonnenhang,Urlaub in Bayern, Familie Kahriger, Urlaub im Oberpfälzer Wald, Bayern, Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge, Pension in Bayern,Hotel Weiden, Weiden i.d.Opf.